Startseite | Partner | Über Microsoft | Experimente | Anderes | Über Uns | Impressum (site notice) & Kontakt

Windows 95 Beta Build 122

Eine der ersten "Revolutionen". Die Build enthält die fast fertige finale Oberfläche.

Virtueller PC: Chicago 122

Der Bootscreen, er ist animiert, das kleine gelbe Windows Logo springt herum und wechselt die Farbe.

Bootscreen

Beim ersten Start wird nach Hardware gesucht und man wird aufgefordert, einen Modemtreiber zu installieren, sofern keiner gefunden wurde:

Danach erscheint ein "Welcome to Windows" Dialog, der auf die neue Taskleiste aufmerksam machen soll:

Der Desktop. Er sieht schon fast aus, wie in der Fertigen Version.

Desktop

Das "WinPad" (direkt aus dem Windows CE Vorgänger übernommen) ist ein Kalendarprogramm für Chicago:

Das ursprüngliche Paint wurde anscheinend von Finnegan O'Malley&Company Inc. programmiert:

In den Systemeigenschaften steht immer noch, dass es Windows 4.00 werden sollte, also als nachfolger von Windows 3.x.

Systemeigenschaften

Die Winver aus 3.x (die ohne Veränderungen übernommen wurde) erkennt Windows nicht richtig und nennt es "Windows 3.95":


Fehler gefunden?